The Crazy Sixers: "Wir sind nicht zu überhören!"

Seit dem Sommer 2009 haben die Sixers offiziell ihren eigenen Fanclub. 33 Mitglieder zählt die rührige Truppe heute und wer auf die Homepage der Sixers geht, der kann sich auch bei den Crazys einklinken, um zu erfahren, was den Alltag eines Fanclubs ausmacht. Kein Weg ist den Crazys bisher zu lang gewesen, um nicht wenigstens mit einigen Pauken in des Gegners Halle zu fahren. "Sechs Pauken bieten wir derzeit auf", so Udo Reinecke, einer der beiden Crazychefs, der selbst auch gelegentlich zu Tröte und Megaphon greift, um die eigene Truppe anzufeuern.
 
Ob in den vielen Spielorten der ProB oder jetzt in der 1. Regionalliga Nord, überall haben sich die Crazys Respekt verschafft und dem eigenen Team einen „Hauch von Heimspiel" gegeben.
Die Crazys brauchten keine Frauenquote um, so Udo Reinecke "auf Halbe Halbe" zu kommen, allerdings wünscht sich der Fanclub gern auch ein paar jüngere Mitglieder, damit die Dezibelstärke beim Trommeln nicht nachlässt und der Altersabstand zu den Spielern nicht zu groß wird. Wer beim 1. offiziellen Fanclub der Sixers mitmischen will, sollte sich im Block der Crazys einfach mal melden. Übersehen und schon gar nicht überhören kann man die Truppe im Sixersoutfit in der Halle nicht!

Partnerlinks

 

 

 

 

 




Facebook News

Kontaktiert uns

BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 e.V.,
Platz der Deutschen Einheit 4a,
06792 Sandersdorf-Brehna

Mail: info@bsw-sixers.de