Ferdinand Zylka: "Freuen uns auf Münster!"

Wir Sixers fahren als Spitzenreiter nach Münster...

...und das ist schön so. Aber Münster ist ebenso wie wir mit nur einer Niederlage in die Saison der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord gestartet, wir werden also voll gefordert in Münster. Ein Satz noch zu unserem Tabellenplatz, die schweren Spiele kommen ja noch.

In Münster gibt es vermutlich eine ziemlich volle Halle...

...da macht es auch Spaß zu spielen, ist ja fast wie Bundesliga oder ProA. Für einige junge Spieler wird das sicher gewöhnungsbedürftig, aber bestimmt nur für einen Moment.

Ferdinand, Du hast den Vergleich zum Sixersteam des Vorjahres, wenn Du beide Teams gegenüberstellst, wie ist Dein Urteil?

Ich denke, wir waren individuell im letzten Jahr einen Tick besser aufgestellt. Aber das machen wir in diesem Jahr mit starkem Teamspiel wett. Und das ist das Gute an unserer Truppe. Junge Spieler wie beispielsweise Marco Rahn oder Marko Krstanovic übernehmen viel Verantwortung. Klar merkt man in mancher Situation, dass es an Erfahrung noch fehlt, aber wir gleichen das mit viel Willen und Kampf aus.

Gegen Oldenburg hast Du pausieren müssen...

... aber jetzt bin ich wieder voll fit und werde spielen.

Ferdinand, viel Erfolg für Dich und das Team!

Interview: Manfred Hoffmann

Partnerlinks

 


 

 

 

 




Facebook News

Kontaktiert uns

BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 e.V.,
Platz der Deutschen Einheit 4a,
06792 Sandersdorf-Brehna

Mail: info@bsw-sixers.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok