Gegen Münster zurück zur Erfolgsspur! Sixers empfangen Sonntag die WWU Baskets!

Im Hinspiel haben die Sixers auswärts Münster mit 88:78 geschlagen. Ein glänzend aufgelegter Ferdinand Zylka steuerte sagenhafte 36 Punkte zum Sieg bei. Wenn der Topscorer seine Wadenprobleme überwunden hat, die einen Einsatz bei den Titans verhinderten, dann dürfte er auflaufen. Anthony Okao und Justin Smith sollten ihre Blessuren ebenfalls auskuriert haben.   

  Am letzten Wochenende schlug WWU vor 2600 Zuschauern souverän die TKS 49ers mit 85:59. Im Spiel gegen die Sixers sieht Headcoach Philipp Kappenstein sein  Team dennoch "als Aussenseiter".   

 In Sandersdorf teilt man diese Rollenverteilung nur bedingt. Headcoach Sebastian Ludwig: "Münster hat sich mit dem ProA erfahrenen Jasper Bo Günther verstärkt, der das Aufbauspiel von Münster künftig lenken soll. Natürlich wollen wir gegen den Tabellensechsten gewinnen, aber ein Selbstläufer wird das Spiel  nicht!"     Spielbeginn in Sandersdorf Sonntag 16:00 Uhr.

Foto: Jens Mattern, Text: Manfred Hoffmann

Partnerlinks

 


 

 

 

 




Facebook News

Kontaktiert uns

BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 e.V.,
Platz der Deutschen Einheit 4a,
06792 Sandersdorf-Brehna

Mail: info@bsw-sixers.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok