ProB: Sixers siegen in Münster 88:78 und bleiben Tabellenführer!

Vor dem Spiel hieß es „Erster gegen Dritter“ in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord. 2750 Zuschauer waren in die Halle gekommen. Es war also alles angerichtet für ein Spitzenspiel in Münster. Und den erwarteten Sonntagskrimi bekamen auch alle Basketballfans und zur Freude aller Sixers-Anhänger mit einer überragenden "Zylka-Gala". Doch der Reihe nach.

Weiterlesen

Ferdinand Zylka: "Freuen uns auf Münster!"

Wir Sixers fahren als Spitzenreiter nach Münster...

...und das ist schön so. Aber Münster ist ebenso wie wir mit nur einer Niederlage in die Saison der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord gestartet, wir werden also voll gefordert in Münster. Ein Satz noch zu unserem Tabellenplatz, die schweren Spiele kommen ja noch.

Weiterlesen

Die Sixers in Münster! Team vor schwerer Auswärtshürde!

Statistiker brauchen nicht lange nachzudenken: WWU Baskets Münster war das Überraschungsteam des Vorjahres in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord und erreichte verdient das Finale in der ProB. Das Aufstiegsrecht in die ProA nahm die Mannschaft noch nicht wahr, aber der Basketballstandort in der Universitätsstadt hat viel Potenzial.

Weiterlesen

Sebastian Ludwig: "Unser Selbstbewusstsein hat gute Gründe!"

Sebastian, die Sixers auf Platz eins in der Tabelle...

 ...habe ich gesehen. Aber das ist eine schöne Momentaufnahme, mehr nicht.

Noch einmal zum 84:68 Erfolg über Oldenburg, fiel er etwas zu hoch aus?

 Würde ich nicht sagen. Unsere erste Halbzeit war nicht stark genug, besonders was die Defense betrifft. Wir haben es den Oldenburger Dreierschützen zu leicht gemacht. Aber dann haben wir dominiert und der Sieg geht auch in dieser Höhe voll in Ordnung.

Weiterlesen

In Halbzeit zwei wie entfesselt! Sixers schlagen Oldenburg 84:68!

Vor dem Anpfiff war für die Fans der Sixers in der gut gefüllten Halle die Welt in Ordnung: Luka Petkovic und Ferdinand Zylka, die im letzten Spiel der BARMER 2. Basketball Bundesliga in Bochum fehlten, saßen wieder auf der Bank.

Luka stand dann auch in der Startingfive, während Ferdinand wegen Problemen im Sprunggelenk nicht zum Einsatz kam. Der Sprungball ging an die Gäste, die ersten Punkte aber markierte Luka Petkovic für die Sixers.

Weiterlesen

Partnerlinks

 


 

 

 

 




Facebook News

Kontaktiert uns

BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 e.V.,
Platz der Deutschen Einheit 4a,
06792 Sandersdorf-Brehna

Mail: info@bsw-sixers.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok