Sixers im Landespokal weiter! Klare Sache gegen HTB Halle

Tomas Grepl kam ins Stutzen bei der Frage nach dem Endergebnis. "So um die 140 zu 50 muss es gewesen sein. Aber das ist ganz normal bei einem Spiel gegen einen Bezirksligisten." Die Sixers waren ohne Stankevicius und Touray in Halle angereist. Der Headcoach gab besonders seinen jüngeren Spielern viel Einsatzzeit. "Wenn es auch für uns eher ein Trainingsspiel war, so konnten wir doch einiges ausprobieren. Respekt vor besonders den älteren Spielern des Gegners, die nie aufsteckten."

Tomas Grepl hofft für die nächste Runde auf ein Team, das die Sixers mehr fordert. Bisher stehen aber die Sixers als einziges höherklassiges Team im Viertelfinale. Mit dem BBC Halle und Börde Magdeburg qualifizierten sich zwei Oberligisten. Hinzu kommen der SV Halle (ebenfalls Oberliga) und Halberstadt aus der Landesliga, wobei beide Vereine ohne Spiel eine Runde weiter sind, da die Gegner nicht antraten. Am Wochenende entscheiden sich dann noch die Partien Wittenberg gegen Aschersleben und Bernburg gegen BBC Magdeburg. Zum Schluss fordert dann noch Kalbe Wolmirstedt heraus.

Ansonsten können die Sixers an diesem Wochenende beobachten, wie sich die Liga-Konkurrenz hoffentlich die Punkte abjagt. Nächster Termin in der 1. Regionalliga Nord ist das Heimspiel am 19.11.2016 gegen Westerstede. Der Vollständigkeit halber sei nachgetragen: HTB Halle gegen Sixers 59:147

Für die Sixers spielten: Neumann 2, Benndorf 17, Helten 20, Markoc 11, Gille 25, Williams 24, Winterstein 17, Tyrna 9 und Kordis 22

Auch wenn die erste Mannschaft am Wochenende Pause hat, gibt einige interessante Spiele zu sehen. So spielt heute um 20:00 Uhr die dritte Mannschaft in der Bezirksliga Anhalt. Zu Gast in der Sandersdorfer Ballsporthalle sind die Basket Bears Bernburg.

Die MBC Junior Sixers empfangen in der NBBL morgen den Basketballclub Igeko Nürnberg Falcons. Sprungball ist für das Team um die Sixers-Spieler Hennelotter, Stankevicius und Co um 15:00 Uhr in der Sportschule in Halle. Am Abend kommt es in der ProA zum Derby. Bei den Wölfen in Weißenfels zu Gast sind die Oettinger Rockets. Spielbeginn ist 19:30 Uhr in der Stadthalle. Den Abschluss bildet dann die JBBL. Ebenfalls in heimischer Halle (Sportschule) geht es gegen die NINERS Academy. Los geht es 11:00 Uhr.

Text: Manfred Hoffmann/Anja Petermann, Foto: Ben Bott

Partnerlinks

 

 

 

 

 




Facebook News

Kontaktiert uns

BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 e.V.,
Platz der Deutschen Einheit 4a,
06792 Sandersdorf-Brehna

Mail: info@bsw-sixers.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen