Die Facebook-Seite der BSW Sixers BSW Sixers meet Twitter Die BSW Sixers auf Google+

Unsere Hauptsponsoren

Autohaus Otto Grimm
Rothkegel Baufachhandel GmbH
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
Stahlbau Brehna GmbH
Leichtkonstruktionen Dach+Wand GmbH & Co. KG
Media GmbH Gesellschaft für Außenwerbung Wolfen

Termine

1. Regionalliga Nord

Weitere interessante Links

Besucher

Heute: 465
Gesamt: 842862

Suchen

BSW - Sixers
ProB - Der Sheriff bleibt an Bord - Sixers setzen weiter auf Ryan McLemore PDF Drucken E-Mail
Freitag, 15. Juli 2011 um 02:00 Uhr
Publikumsliebling Ryan McLemore bleibt den ProB-Aufsteigern der BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 eine weitere Saison erhalten. Der Defensivspezialist war in der vergangenen Spielzeit effektivster Spieler der BSW Sixers und soll auch zukünftig ein Leistungsträger des Teams sein.

Sdf,15.07. / Ryan "The Sheriff" McLemore hat seinen Vertrag bei den BSW Sixers verlängert. Der effektivste Sixers-Akteur der Saison 2010/11 wurde im Sommer 2010 als reiner Defensivspieler noch von Trainer Chuck Evans nach Sachsen-Anhalt geholt, unter dessen Nachfolger, Headcoach Stephen Arigbabu, baute "The Sheriff" seine offensiven Fähigkeiten aber immer mehr aus und wurde am Ende zum drittbesten Scorer der Mannschaft. Durchschnittlich 11,3 Zähler bei einer Trefferquote von über 60 % steuerte der US-Boy zum Pro-B-Aufstieg hinzu, angelte sich zudem starke 9,6 Rebounds und kontrollierte die Bretter.

Mit seinen spektakulären Dunks sorgte McLemore bei den Fans für Begeisterung und seine Gegenspieler beeindruckte der harte Arbeiter mit starker Defense.

Der 26-Jährige kann die Rückkehr und den Saisonbeginn kaum noch erwarten: "Ich grüße alle Sixers-Fans! Die neue Saison kommt mit großen Schritten näher und ich bin sehr glücklich, ein weiteres Jahr mit den BSW Sixers zu verbringen. Ich kann es kaum erwarten, eure Sieges-Trommeln wieder zu hören."

Der aus Cleveland stammende Power Forward feilte an der Edinboro University in der NCAA 2 an seiner Basketballkarriere und war dort schon als exzellenter Verteidiger bekannt. In seinem Senior-Jahr legte er 5,5 Blocks im Schnitt auf und verließ das College als fünftbester Shotblocker aller Zeiten der NCAA 2. Nach der Collegezeit zog es den 2,06-Meter-Hünen über den Teich in die spanische LEB Bronze. Bei Huelva Baloncesto trug er maßgeblich zum Aufstieg seines Teams in die LEB Silver bei.


Headcoach Stephen Arigbabu ist froh über die Verlängerung seines Schützlings: "Ich freue mich, mit Ryan einen weiteren starken Spieler der vergangenen Saison im diesjährigen Team zu haben. Ryan hat letzte Saison sehr stark gespielt und ich hoffe, dass er diese Leistungen in diesem Jahr mindestens genauso zeigt. Er ist ein echter Teamplayer, der sich aber auch individuell im Saisonverlauf gesteigert hat."





 
 
implementation and hosting by unitel buerosysteme