Die Facebook-Seite der BSW Sixers BSW Sixers meet Twitter Die BSW Sixers auf Google+

Unsere Hauptsponsoren

Autohaus Otto Grimm
Rothkegel Baufachhandel GmbH
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
Stahlbau Brehna GmbH
Leichtkonstruktionen Dach+Wand GmbH & Co. KG
Media GmbH Gesellschaft für Außenwerbung Wolfen

Termine

1. Regionalliga Nord

Weitere interessante Links

Besucher

Heute: 686
Gesamt: 842202

Suchen

BSW - Sixers
ProB - Sixers verpflichten Frieder Diestelhorst vom Pro-A-Vizemeister aus Würzburg PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 17. Mai 2011 um 18:00 Uhr
Die BSW Sixers haben für die kommende Saison Frieder Diestelhorst verpflichtet. Der 24-jährige Small Forward kommt vom Pro-A-Vizemeister und BBL-Aufsteiger s.Oliver Baskets Würzburg, wo er jedoch verletzungsbedingt die halbe Saison pausieren musste. In Sandersdorf kann der gebürtige Hallenser Studium und Sport verbinden.

Sdf. 17.05/Die BSW Sixers arbeiten weiter an ihrer Mannschaft für ihre erste Saison in der 2. Basketball Bundesliga ProB. Anfang der Woche wurde Frieder Diestelhorst verpflichtet. Der Small Forward bringt jede Menge Erfahrung in der 2. Basketball Bundesliga mit, kann u.a. auf Stationen beim Kooperationspartner MBC, Science City Jena und dem Pro-A-Vizemeister und BBL-Aufsteiger Würzburg zurückblicken. In Würzburg war der 24-Jährige jedoch vom Verletzungspech verfolgt. In der Saisonvorbereitung riss sich der gebürtige Hallenser ein Band im Daumen, woraufhin der Verein eine OP forderte.

Nachdem der Sportler in zehn Spielen rund 5,0 Punkte pro Spiel auflegte, folgte nach der Weihnachtspause das Saisonaus. In einem Testspiel gegen den BBC Bayreuth schlug ihm der Gegenspieler auf die Hand – Diagnose Mittelhandbruch. Seit Februar befindet sich Frieder Diestelhorst zurück in seiner Heimatstadt Halle und macht dort die Reha. Neben dem Sport will der erfahrene Sportler ein BWL-Studium aufnehmen, worauf die Priorität liegen wird. „In Sandersdorf habe ich die Möglichkeit, tagsüber meinem Studium nachzugehen und abends zu trainieren.

Ich möchte das Hauptaugenmerk auf mein Studium legen und im Sport ein wenig kürzer treten, was ich bei den Sixers umsetzen kann. Da das Angebot für mich optimal war, habe ich so zügig zugesagt“, erklärt Frieder Diestelhorst.
2005 kam der Flügelspieler zum BSW Sixers - Kooperationspartner MBC und feierte 2009 den Aufstieg in die Beko BBL. In der folgenden Spielzeit ging der 2,01 Meter große Sportler mit einer Doppellizenz für Science City Jena auf Korbjagd. In 28 Spielen stand der ehemalige U20-Nationalspieler rund 22 Minuten auf dem Parkett und markierte dabei 7,9 Zähler und 3,5 Rebounds. Insgesamt stand der Neuzugang in den vergangenen sechs Jahren in 97 Zweitligaspielen auf dem Feld.
Headcoach Stephen Arigbabu freut sich über die Verstärkung : „Wir waren bzw. sind auf der Suche nach deutschen Spielern, die uns in der kommenden Saison weiterhelfen können. Ich bin sehr froh darüber, dass Frieder sich für uns entschieden hat. Er kommt aus der Pro A, aber ich denke, dass es für ihn kein Rückschritt ist, nun in der ProB aufzulaufen. Frieder soll und wird meinem Team in vielen Bereichen weiterhelfen. Diese Verpflichtung spricht wieder dafür, wie gut organisiert und strukturiert die BSW Sixers arbeiten." Und auch Manager Maik Leuschner ist froh, ein weiteres Puzzleteil für die Pro B gefunden zu haben. „ Wir sind sehr glücklich, Frieder in der nächsten Saison in unserem Team zu haben und sind uns sicher, dass er eine wichtige Rolle in unserer Mannschaft spielen wird. Mit ihm kommt auch eine Identifikationsfigur des Basketballs in Sachsen Anhalt wieder in die Region zurück.“





 
 
implementation and hosting by unitel buerosysteme