Interview mit Udo Reinecke

 

Crazychef Udo Reinecke:

"Klar sind wir auch in Bergedorf dabei!"

 

Udo, wie viele Auswärtsspiele hast Du gesehen und wie viele Kilometer dafür gefahren?

Gesehen habe ich alle Spiele und mit Bergedorf kommen da so um die 7600 Kilometer zusammen.

 

Auswärts haben die Sixers eine weiße Weste, aber zu Hause überraschend zweimal verloren. Wie erklärst Du Dir das?Ganz einfach, auswärts haben wir uns drei ausgesprochen schlechte Viertel nicht geleistet. Die ersten miesen 10 Minuten gegen Stade meine ich und die komplette erste Halbzeit am Sonnabend gegen die Tigers. Auswärts stimmte es im Kopf und damit auch mit dem Einsatz. Wirklich traurig, dass dies am Sonnabend gegen Aschersleben weg war, den Vorwurf muss man der Truppe schon machen. "Wir sind ja Erster", ist keine Entschuldigung.

 

Du hast mit Luka Petkovic noch lange nach dem Spiel geredet. Worüber?

Erst einmal habe ich ihm zur Vertragsverlängerung gratuliert, die mich persönlich sehr freut. Dann hat er mir erzählt, dass seine Fußverletzung noch nicht vollständig auskuriert sei. Und dann haben wir uns über Pässe von ihm unterhalten, die nicht ankamen in der Saison.

 

Bitte um Erklärung....

.... Luka fabrizierte oft Fehlpässe, die aber eigentlich keine geworden wären, wenn die Mitspieler konsequent, die einstudierten Aktionen auch gelaufen wären. So blieb mancher Mitspieler überraschend stehen und daraus wurde ein Fehlpass.

 

Letztes Auswärtsspiel gegen Bergedorf. Wie schwer wird der Brocken?

Sehr schwer. Wir haben zu Hause gewonnen, aber mit der kompletten Truppe.

Der Headcoach hat ja schon gesagt, die beiden Spiele vom MBC und in der Nachwuchsbundesliga haben verständlicherweise Vorfahrt. 

Beide Teams brauchen die Punkte für den Klassenerhalt. Also da muss der Rest der Truppe die Moral zeigen, die am Sonnabend fehlte. Und ich vermute mal ohne Luka.

 

Udo, seit Sonntag haben wir eine neue Homepage. Zufrieden?

Klar, sie ist viel moderner. Aber es sind noch einige "Schubladen", die gefüllt werden müssen.

 

Dies erzielen wir ja auch unter anderem mit diesem Interview. Als Berichterstatter von den Auswärtsspielen hast Du Dich ja auch letzte Saison wieder verdient gemacht, "ums Schubladenfüllen", wofür hier an dieser Stelle auch ein Dankeschön steht!

 

Interview: Manfred Hoffmann; Foto : Jens Mattern

 

 

 

 

Veröffentlicht in 2. Bundesliga ProB

Partnerlinks

 


 

 

 

 




Facebook News

Kontaktiert uns

BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 e.V.,
Platz der Deutschen Einheit 4a,
06792 Sandersdorf-Brehna

Mail: info@bsw-sixers.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen