1.RLN: Winterstein bleibt zwei weitere Jahre

Der 1.96 Meter große Small Forward wechselte im Jahr 2012 vom RSV Eintracht Stahnsdorf ans Sportgymnasium nach Halle. Dort spielte er in der Jugendbundesliga und zunächst in der Reserve der BSW Sixers. Bereits ein Jahr später gehörte er zum festen Trainingskader der ersten Herrenmannschaft und schaffte im Anschluss den Sprung ins Team.

In der vergangenen Spielserie erzielte der 20-Jährige in der 1.Regionalliga Nord im Schnitt 5,3 Punkte und war hinter Robertas Bitinas erfolgreichster Dreierschütze des Teams.

In diesem Sommer hat Roland Winterstein die Sportschule in Halle beendet und Manfred Hoffmann hat sich mit ihm kurz über die neue Situation unterhalten:

Roland, herzlichen Glückwunsch zu zwei weiteren Jahren bei den BSW Sixers. Was ist das für ein Gefühl?

Ich freue mich sehr darüber, weiterhin bei den Sixers spielen zu können. Natürlich kenne ich den Verein und die tollen Fans. Von daher fiel es mir nicht schwer, meine Zusage für zwei weitere Jahre zu geben. Ich weiß aber auch, dass ich künftig mehr Verantwortung übernehmen will und muss.

Wie hast Du Dich über den Sommer fit gehalten?

Na besonders im Fitnessstudio und den Basketball hatte ich auch schon in der Hand.

Schon mal über die Ziele für die Saison nachgedacht?

Nein, denn das hängt natürlich vom gesamten Team ab und da gibt es ja noch einige offene Fragen. Aber natürlich wollen wir für die Zuschauer tollen Basketball spielen und an die guten Spiele der letzten Saison anknüpfen.

Hast Du schon Kontakt zum neuen Trainer gehabt?

Ich habe ihn zufällig bei einem Training der Nachwuchsbundesliga getroffen. Da haben wir erst einmal ein paar allgemeine Sachen beredet.

Das Abitur in der Tasche, wie geht es beruflich weiter?

Ich studiere BWL in Halle oder Merseburg - auch von daher passt es mit den Sixers.

Foto: Jens Mattern, Text: Anja Petermann, Interview: Manfred Hoffmann

Veröffentlicht in 2. Bundesliga ProB

Partnerlinks

 


 

 

 

 




Facebook News

Kontaktiert uns

BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 e.V.,
Platz der Deutschen Einheit 4a,
06792 Sandersdorf-Brehna

Mail: info@bsw-sixers.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok