Die Facebook-Seite der BSW Sixers BSW Sixers meet Twitter Die BSW Sixers auf Google+

Unsere Hauptsponsoren

Autohaus Otto Grimm
Rothkegel Baufachhandel GmbH
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
Stahlbau Brehna GmbH
Leichtkonstruktionen Dach+Wand GmbH & Co. KG
Media GmbH Gesellschaft für Außenwerbung Wolfen

Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

1. Regionalliga Nord

Weitere interessante Links

Besucher

Heute: 225
Gesamt: 779116

Suchen

BSW - Sixers
1.RLN: Gelungener Test - Sixers schlagen Stahnsdorf 80:66 PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 05. Januar 2017 um 13:49 Uhr

"Dank" des Wetters kamen die Sixers erst 15 Minuten vor Spielbeginn am Mittwochabend in Stahnsdorf an. Headcoach Tomas Grepl konnte sich dennoch über einen deutlichen Erfolg über das ProB Team freuen.

Was gab den Ausschlag für den Sixers Erfolg?

Ich denke, wir waren nach der Weihnachtspause schon fitter als unser Gegner. Stahnsdorf ist mit voller Besetzung angetreten und war in den letzten Spielen der ProB auch gut drauf mit vier Siegen. Aber wir haben insgesamt eine solide Leistung gebracht und darum haben wir auch gewonnen.

Wer hat von den Sixers für Dich Pluspunkte verdient?

Sandro Kordis war ziemlich gut drauf, auch Ante Markoc. Aber Ante kann mehr, als er gezeigt hat. Eimantas Stankevicius und Adam Touray waren ebenfalls mit dabei und spielten ganz ordentlich. Jaroslav Tyrna hat mir in der Defense gefallen, aber im Angriff hat er Luft nach oben. Terrence Williams lieferte ein gutes Spiel ab. Kein Vergleich zu seiner Leistung in Königs Wusterhausen.

Du wolltest einigen Youngstern Spielzeit geben...


...haben sie auch bekommen. Niklas Benndorf und Michel Radestock machten ihre Sache ordentlich.

Samstag 18:00 heißt der Gegner Bremen. Was muss anders laufen, als bei der 75:83 Auswärtsniederlage in der Hinrunde?

Wir hatten in Bremen 30 Ballverluste, das sagt alles. Unter 15 müssen es diesmal sein. Und wir müssen uns besser auf die Bremer Verteidigung einstellen. Mit der Zonendefense der Gastgeber kamen wir nicht klar.

Tomas, Samstag 18:00 Uhr wird das alles in der Sandersdorfer Sporthalle zu beobachten sein. Die Fans können sich auf einen tollen Basketballabend freuen!

 

 

Text: Manfred Hoffmann, Foto: Ben Bott





 
 
implementation and hosting by unitel buerosysteme