Die Facebook-Seite der BSW Sixers BSW Sixers meet Twitter Die BSW Sixers auf Google+

Unsere Hauptsponsoren

Autohaus Otto Grimm
Rothkegel Baufachhandel GmbH
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
Stahlbau Brehna GmbH
Leichtkonstruktionen Dach+Wand GmbH & Co. KG
Media GmbH Gesellschaft für Außenwerbung Wolfen

Termine

1. Regionalliga Nord

Weitere interessante Links

Besucher

Heute: 316
Gesamt: 764673

Suchen

BSW - Sixers
1.RLN: Tomas Grepl: "Auf Video sah ich zu viele dumme Fehler!" PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 18. Januar 2017 um 23:52 Uhr

Tomas, als das Spiel zu Ende war, was hast Du dem Team gesagt?

Dass sie gut gekämpft haben. Wir haben 86 Punkte geworfen, das ist gut. Aber wenn wir als Gastgeber 89 Punkte kassieren, dann stimmt die Verteidigung nicht und wir sind damit auch noch nicht gut genug, ein solches Spitzenspiel zu gewinnen.

Wieder kamen die Sixers schlecht in das erste Viertel...

...beide Teams waren sehr nervös, denn beide Mannschaften wussten, dass von diesem Spiel abhängt, wer ganz weit oben in der Tabelle liegen kann. Cuxhaven hat die Nervosität eher abgelegt und daran merkte man, dass sie ein cleveres Team sind, cleverer als wir im Moment. Wir haben gerade in dieser Phase zu viele kleine Fehler gemacht.

Sandro konnte bedauerlicherweise nicht an seine Trefferquoten der letzten Zeit anknüpfen und auch Jaro kam erst in der zweiten Halbzeit zu seiner Leistung...


...na gut, das ist manchmal so bei Topwerfern, dass sie einen schlechten Tag erwischen. Was ich an Sandro beim Spiel gegen Cuxhaven kritisiere, ist nicht seine Offense sondern seine Defense. Gegen eine schwächere Mannschaft hätte die gereicht, aber nicht gegen diese starke Truppe. Es muss bei einer Teamverteidigung von jedem die nötige Defense kommen. Für Jaro ist es im Angriff oft schwer. Terrence und Sandro nehmen viele Bälle und da bekommt er zu wenig Bälle, wir haben eben leider nur einen Ball und nicht drei! Dass mit der Defense trifft auch auf Turudic zu. Er hatte im Angriff einige gute Szenen, aber er war in der Defense zu wenig mit unserem Team eingespielt.

Für die jungen Leute waren ihre kurzen Einsätze eine ziemliche Lehrstunde...


...auf jeden Fall und jeder hat sicher gemerkt, wo er steht. Zum wiederholten Mal: Wir machen Leistungssport bei den Sixers und in der Nachwuchsbundesliga. Aber es sind Burschen, die oft kaum 18 Jahre alt sind, und es liegt an ihnen, was sie in Zukunft aus ihrem Talent machen.

Für Cuxhaven dürfte der Weg an die Tabellenspitze frei sein?


Ja, aber sie haben auch noch schwere Spiele u.a. gegen Stade. Mit Petkovic haben sie einen ausgesprochen starken Mann und wenn man sich ihre Neuzugänge anschaut, dann merkt man, dass der Verein auch finanziell sehr stark in Richtung ProB arbeitet. Allerdings mit kaum deutschen Spielern. Aber ich möchte noch einmal unterstreichen, als ich mir in Ruhe das Video anschaute, habe ich gedacht, wir hätten das Spiel gewinnen müssen. Das waren dumme Fehler, die da bestraft worden sind.

Am Wochenende geht es gegen Albas Farmteam, die Sixers sind der Favorit?


Sehe ich nicht so, die haben letzte Woche mit nur 9 Punkten Differenz gegen Stade verloren. Berlin macht eine sehr gute Nachwuchsarbeit und deshalb werden wir gegen Alba auch gefordert sein und so kämpfen müssen wie gegen Cuxhaven. Und es bleibt dabei, wir wollen jedes Spiel gewinnen. Natürlich auch in Berlin!

Text: Manfred Hoffmann, Foto: Ben Bott





 
 
implementation and hosting by unitel buerosysteme