Die Facebook-Seite der BSW Sixers BSW Sixers meet Twitter Die BSW Sixers auf Google+

Unsere Hauptsponsoren

Autohaus Otto Grimm
Rothkegel Baufachhandel GmbH
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
Stahlbau Brehna GmbH
Leichtkonstruktionen Dach+Wand GmbH & Co. KG
Media GmbH Gesellschaft für Außenwerbung Wolfen

Termine

1. Regionalliga Nord

Weitere interessante Links

Besucher

Heute: 247
Gesamt: 862673

Suchen

BSW - Sixers
1.RLN: Das war knapp! Sixers schlagen Rendsburg 79:73! PDF Drucken E-Mail
Samstag, 18. Februar 2017 um 23:03 Uhr

Wer nach dem mit 24:10 gewonnenen ersten Viertel dachte, dass die Gastgeber die Twisters klar an die Wand spielen, wurde eines Besseren belehrt.

Ohne den verletzten Ante Markoc kamen die Sixers zunehmend schwerer ins Spiel. Bis zur Halbzeitpause schmolz der komfortable Vorsprung und endete sogar in einem 33:39 Rückstand.

Besonders Gästeforward Martell Collins erwischte einen guten Tag und war mit 24 Punkten, gleichauf mit Sandro Kordis, Topscorer des Abends.

So wurde die Partie noch einmal spannend, ging es doch beim Stand von 57:57 ins letzte Viertel. Hier behielten die Sixers zum Glück die Nerven und brachten den so knapp nicht erwarteten Sieg (79:73) nach Hause. Beste Werfer für die Sixers waren Kordis 24, Williams 16 und Touray 12.

Weitere Bilder vom Spiel gibt es hier: Facebook

Die Pause an diesem Wochenende ist kurz. Denn bereits morgen findet das Final Four im Landespokal statt. In der Turnhalle der Sportschulen in Halle treffen die Sixers im Halbfinale auf SBB Baskets Wolmirstedt. Spielbeginn ist 10:00 Uhr. Ein mögliches Finale findet dann um 17:30 Uhr statt.

Text: Manfred Hoffmann, Foto: Ben Bott





 
 
implementation and hosting by unitel buerosysteme