Die Facebook-Seite der BSW Sixers BSW Sixers meet Twitter Die BSW Sixers auf Google+

Unsere Hauptsponsoren

Autohaus Otto Grimm
Rothkegel Baufachhandel GmbH
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
Stahlbau Brehna GmbH
Leichtkonstruktionen Dach+Wand GmbH & Co. KG
Media GmbH Gesellschaft für Außenwerbung Wolfen

Termine

1. Regionalliga Nord

Weitere interessante Links

Besucher

Heute: 450
Gesamt: 879078

Suchen

BSW - Sixers
1.RLN: Headcoach Tomas Grepl: "Mit Sieg in Westerstede warmgelaufen für Stade!" PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 08. März 2017 um 00:23 Uhr

92:75 auswärts gegen einen ambitionierten Aufsteiger gewonnen, da kann auch Tomas Grepl zufrieden sein...

...bin ich auch. Wir wollten mit einem Sieg an Cuxhaven und Stade dranbleiben und das haben wir souverän geschafft. Und ich wiederhole mich gern, Westerstede ist keine schlechte Truppe. Mit dem Team muss man rechnen.

Mit einem genesenen Ante Markoc haben die Sixers in Westerstede gespielt. Wie fit ist er?


Bei 100 % ist er noch nicht, aber im Heimspiel davor hat man gesehen, dass er von uns nur schwer zu ersetzen ist. Ich hoffe, dass er bis Sonnabend noch etwas mehr zulegen kann.

Sandro, Terrence und Jaro sind rechtzeitig in Topform...

...das stimmt. Aber ehrlich gesagt, von diesen drei Profis erwarte ich auch solche Leistungen. Und diese drei Führungsspieler wissen auch, dass sie noch mehr bringen müssen. Das beginnt in der Defense und endet bei manchem leichtfertig vergebenen Korb, was ihnen eben nicht passieren darf. Ein Korb kann auch ein Spiel entscheiden.

Zum Beispiel, wenn es gegen das Topteam am Sonnabend aus Stade geht. Wie stark schätzt Du den VfL ein?

Also für mich ist das ein besser eingespieltes Team als Cuxhaven. Sie haben letzte Woche gegen die Tigers verloren, aber ohne ihren Topscorer Damian Cortes Rey, der wegen seiner Doppellizenz für Wedel in der ProB auflief. Ich bin mir ziemlich sicher, dass er gegen uns aufläuft. Gegen den 1.94m großen Spanier muss unsere Defense ganz wach sein, denn sein Schnitt liegt bei 18 Punkten je Spiel. Wir müssen ihn sehr eng verteidigen, dürfen dabei aber wenig Raum für die großen Leute von Stade unterm Korb bieten.

Stade und dann Aschersleben, zum Ende kommt es ziemlich dicke für die Sixers...

...vergiss auswärts auch Rendsburg nicht, die brauchen jeden Punkt. Ich habe den Jungs gesagt: "Denkt Euch, wir sind in den Play-Offs!"

In Westerstede fehlte Eimantas Stankevicius, wird er gegen Stade spielen?

Na, sein Knie bereitet ihm Probleme, also die Aussichten sind 50:50, dass er spielt. Aber als Headcoach zähle ich natürlich auf ihn. Wir wollen unseren Fans am Sonnabend ein tolles Spiel liefern. Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen diesmal ganz besonders! Wir wollen den Aufstiegskandidaten zu Hause besiegen, in Stade haben wir nur knapp verloren!

Tomas, die Botschaft ist angekommen. Samstag 16:00 Uhr Sixers gegen Stade! Ballsporthalle Sandersdorf!

Interview: Manfred Hoffmann, Foto: Ben Bott





 
 
implementation and hosting by unitel buerosysteme