Die Facebook-Seite der BSW Sixers BSW Sixers meet Twitter Die BSW Sixers auf Google+

Unsere Hauptsponsoren

Autohaus Otto Grimm
Rothkegel Baufachhandel GmbH
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
Stahlbau Brehna GmbH
Leichtkonstruktionen Dach+Wand GmbH & Co. KG
Media GmbH Gesellschaft für Außenwerbung Wolfen

Termine

1. Regionalliga Nord

Weitere interessante Links

Besucher

Heute: 191
Gesamt: 880225

Suchen

BSW - Sixers
1.RLN: Headcoach Tomas Grepl: "Erste Trainingswochen sind gut verlaufen!" PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 29. August 2017 um 09:58 Uhr

Seit 14 Tagen gibt es wieder Basketball beim Regionalligateam der Sixers. Zeit für ein erstes Gespräch mit dem Headcoach. Tomas, bist du zufrieden mit den ersten Trainingseinheiten?

Uneingeschränkt ja. Wir haben natürlich viel für die Kondition gemacht, aber natürlich auch Basketball gespielt, Würfe trainiert und Spielzüge. Bei den Spielern hat man gemerkt, dass sie in den letzten Wochen vor dem Trainingsauftakt etwas für ihre Fitness getan haben.

Gab es schon erste Testspiele?

Wir haben gegen SSB Baskets Wolmirstedt gespielt und gegen das Regionalligateam von Science City Jena. Erwartungsgemäß haben wir gewonnen, aber diese Ergebnisse zählen ja nur bedingt. Wir wissen, dass wir in der Qualität noch zulegen müssen.

Wer ist aufgefallen bei den Spielen?

Da möchte ich besonders Luka Petkovic und Terrence Williams nennen. Die sind schon ziemlich gut in Form. Bei unserem Neuzugang Luka Petkovic spürt man, dass er unserem Spiel Impulse geben wird. Ich denke, das wird man auch bei den Punktspielen sehen.

Wie geht die Vorbereitung weiter?


Am Sonntag spielen wir ein Turnier in Jena. Gegner sind jeweils die zweiten Mannschaften von Science City und Bundesligaabsteiger Crailsheim. Das wird auch für die konditionelle Belastung ein guter Test.
Na und dann freuen wir uns natürlich auf den kommenden Dienstag, wenn es zum Traditionsspiel gegen unseren Kooperationspartner MBC kommt.

Und da sind ganz bestimmt viele Sixersfans in der Halle. Sprungball ist 18:00 Uhr in Sandersdorf. Danke, Tomas und weiterhin eine gute Vorbereitung!

Foto: Jens Mattern, Interview: Manfred Hoffmann





 
 
implementation and hosting by unitel buerosysteme