Die Facebook-Seite der BSW Sixers BSW Sixers meet Twitter Die BSW Sixers auf Google+

Unsere Hauptsponsoren

Autohaus Otto Grimm
Rothkegel Baufachhandel GmbH
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
Stahlbau Brehna GmbH
Leichtkonstruktionen Dach+Wand GmbH & Co. KG
Media GmbH Gesellschaft für Außenwerbung Wolfen

Termine

1. Regionalliga Nord

Weitere interessante Links

Besucher

Heute: 292
Gesamt: 862184

Suchen

BSW - Sixers
1.RLN: Headcoach Grepl zum Sieg in Ebstorf: "Das war noch kein Prüfstein!" PDF Drucken E-Mail
Freitag, 29. September 2017 um 09:45 Uhr

Zum Anfang der Saison müssen die Sixers drei Auswärtshürden nehmen. Die erste Hürde wurde in Ebstorf mit 78:46 souverän genommen und brachte die Sixers zunächst auf Platz eins der Tabelle. Glückwunsch dem Team und dem Headcoach...

...Danke, aber das Spiel hat zu wenig Aussagekraft darüber, wo wir wirklich stehen. Da war der Aufsteiger nicht stark genug. Wir haben klar gewonnen, hatten aber zu wenig Gegenwehr. Benedikt Turudic war mit 16 Punkten unser Topscorer, aber er hatte auch keinen starken Kontrahenten gegenüber. Leo Niebuhr ist inzwischen Spielertrainer und man merkt, er konzentriert sich stärker auf das Coachen als auf seine Centerposition.

Aber alle Spieler kamen zum Einsatz...

...und das war das Positive an diesem Spiel. Ich konnte jedem Spieler die Gelegenheit geben, sich im Team zu präsentieren. Dabei konnte man natürlich sehen, dass wir noch Abstimmungsprobleme haben, sowohl in der Defense als auch im Angriff. Wenn wir am Sonntag in Westerstede spielen, dann wird es uns nicht so leicht gemacht.

Was ist vom Gegner bekannt?

Auf jeden Fall, dass die Truppe großen Ehrgeiz hat. Wie bei uns sind da Spieler mit einer Doppellizenz aus Oldenburg und diese Jungs wollen natürlich auf sich aufmerksam machen. Aber darauf haben wir uns beim Training in dieser Woche eingestellt.

Zum Auftakt hat Stade knapp gegen Königs Wusterhausen verloren. Was sagt dieses Ergebnis?

Vor allen Dingen eins, dass die Liga an Breite gewonnen hat. Auch die Tigers taten sich schwer, um gegen Bremen zu gewinnen. Sie konnten erst durch ein 25:9 im letzten Viertel das Spiel für sich entscheiden. Auch Vechta gegen Rendsburg war eine ganz enge Partie. Also keine Mannschaft unterschätzen!

Sonnabend spielt der MBC zum Auftakt der Bundesliga gegen Gotha. Werden die Sixers dennoch mit allen Spielern vom Kooperationspartner MBC die Reise nach Westerstede antreten?

Ich hoffe sehr und ich hoffe auch, dass Jonas Niedermanner mitspielt. Leider ist Spielbeginn Sonnabend erst 20:30 Uhr und wir beginnen Sonntag in Westerstede 14:00 Uhr, müssen also relativ zeitig losfahren. Dennoch wollen wir gewinnen.

Das lassen wir einfach so stehen. Danke für das Interview!

Interview: Manfred Hoffmann, Foto: Ben Bott





 
 
implementation and hosting by unitel buerosysteme