Die Facebook-Seite der BSW Sixers BSW Sixers meet Twitter Die BSW Sixers auf Google+

Unsere Hauptsponsoren

Autohaus Otto Grimm
Rothkegel Baufachhandel GmbH
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
Stahlbau Brehna GmbH
Leichtkonstruktionen Dach+Wand GmbH & Co. KG
Media GmbH Gesellschaft für Außenwerbung Wolfen

Termine

1. Regionalliga Nord

Weitere interessante Links

Besucher

Heute: 441
Gesamt: 879069

Suchen

BSW - Sixers
1.RLN: Starke 2. Halbzeit! Sixers gewinnen in Stade 80:68! PDF Drucken E-Mail
Montag, 23. Oktober 2017 um 00:00 Uhr

Headcoach Tomas Grepl schickte mit Luka Petkovic, Eimantas Stankevicius, Jonas Niedermanner, Benedikt Turudic und Terrence Williams seine vermeintlich stärkste Truppe aufs Feld in Stade.

Da der Gastgeber hellwach war und bei den Sixers kaum etwas zusammenlief, führte der VfL schon bald mit 10 Punkten. Nach 10 Minuten lagen die Sixers mit 15:17 im Hintertreffen und auch zur Halbzeit führte der Gastgeber mit 40:39.

Tomas Grepl muss dann aber in der Pause die richtigen Worte gefunden haben. Die Sixers spielten und trafen auch von der Dreierlinie. Deutlich war ihr Übergewicht plötzlich bei den Rebounds und den Assists. Stade brach im dritten Viertel regelrecht ein und verlor dieses Viertel mit 10:26. In den letzten 10 Minuten brachten die Sixers den Auswärtssieg gegen Stade sicher mit 80:68 nach Hause. Fazit des Spiels: die weiße Weste bleibt und die Sixers liegen wieder auf Platz eins in der Tabelle. Und sieben Crazys fuhren gut gelaunt die vier Stunden zurück nach Sandersdorf...

Erfolgreichste Werfer: Petkovic 16, Stankevicius 16, Williams 14

Text: Manfred Hoffmann, Foto: Jens Mattern





 
 
implementation and hosting by unitel buerosysteme