1.RLN: 1. Advent in Stade - Crazys zum Topspiel

Sonntag 16:00 Uhr Kaffee- und Adventszeit bei den meisten, nicht für Udo Reinecke, einer der beiden Crazy Sixers Vorsitzenden. Mit einem halben Dutzend Crazys wird er unsere Jungs in Stade lautstark anfeuern. Wir haben mit ihm vor der Fahrt gen Norden gesprochen.

Udo, was ist das für eine Halle dort im Vincent-Lübeck-Gymnasium?

Also, ich finde die Halle ziemlich dunkel, also kein Vergleich zu unserer lichten Halle in Sandersdorf.

Und das Publikum?

Na, ich hab das schon einige Male erlebt. Die stehen schon mächtig hinter ihrer Truppe, aber unfair würde ich nicht sagen.

Und die Schiris? Tigers Headcoach, Christian Schäfer, fühlte sein Team letzte Woche zumindest eine Halbzeit lang ziemlich benachteiligt...


...was mich nicht wundert und das deckt sich mit meinen Beobachtungen. Etwas flapsig gesagt, wir spielen in der Regionalliga Nord und bei Spielen eben wie in Stade kommen die Schiris oft aus der Region und da hat man als Gast schon gelegentlich den Eindruck, als würde, vornehm ausgedrückt, der Gastgeber etwas netter gesehen. Aber das muss ja nicht immer so sein, auch nicht diesen Sonntag.

Eigentlich überflüssige Frage, wie siehst Du unsere Chancen?


Eigentlich gar nicht so schlecht. Klar, Stade hat starke Leute. Die beiden Center, Richard Fröhlich und Jan-Christian Both haben mit 2.06 m und 2.10 m Gardemass und Erfahrung. Dazu zwei Spanier, die sehr korbgefährlich sind, Mason Biddle, Pointguard aus den USA und der Power Forward Wojciech Rogacewic aus Polen, das hört und liest sich gut. Und Stade würde sicher auch aufsteigen wollen. Nicht zu vergessen der clevere Tom Lipke. Aber ich hoffe auf einen knappen Sieg für uns. Ich finde unsere Starting Five stark und glaube auch, dass wir breiter besetzt sind als Stade.

Udo, besser kann ein Schlusswort nicht sein. Gute Fahrt für die Crazys nach Stade.

Interview: Manfred Hoffmann

Veröffentlicht in 1. RLN

Partnerlinks

 

 

 

 

 




Facebook News

Kontaktiert uns

BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 e.V.,
Platz der Deutschen Einheit 4a,
06792 Sandersdorf-Brehna

Mail: info@bsw-sixers.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen