Die Facebook-Seite der BSW Sixers BSW Sixers meet Twitter Die BSW Sixers auf Google+

Unsere Hauptsponsoren

Autohaus Otto Grimm
Rothkegel Baufachhandel GmbH
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
Stahlbau Brehna GmbH
Leichtkonstruktionen Dach+Wand GmbH & Co. KG
Media GmbH Gesellschaft für Außenwerbung Wolfen

Termine

1. Regionalliga Nord

Weitere interessante Links

Besucher

Heute: 339
Gesamt: 896115

Suchen

BSW - Sixers
1.RLN: Sixers siegen 89:54 in Bremen und bleiben weiterhin ungeschlagen PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 26. November 2017 um 00:14 Uhr

Fünf mitgereiste Crazys hatten leichtes Spiel, um gegen nur rund 30 Fans der Gastgeber für Heimspielatmosphäre in Bremen zu sorgen. Nach ausgeglichenem Start lagen nach den ersten 10 Minuten die Gäste mit 19:16 vorn. Es folgte ein zweites starkes Sixersviertel (6:29) und der Vorsprung wuchs damit bis zur Halbzeit auf 48:22 an. Zwar konnten die Bremer den dritten Abschnitt knapp für sich entscheiden, doch auch das Schlussviertel ging wieder an die Sandersdorfer und am Ende stand ein 54:89 auf der Anzeigetafel.

Beim Gastgeber konnte nur Blanchard Obiango überzeugen, der auf 16 Punkte und 11 Rebounds kam. Ohne Benedikt Turudic, Ferenc Gille (Einsatz MBC), Yannick Hennelotter (krank) und Arunas Sakalauskas (auf der Bank, wurde aber gesundheitlich geschont) lieferten die Sixers eine starke Teamleistung ab, was sich auch daran zeigte, dass fünf Spieler zweistellig punkteten. Luka Petkovic setzte seine Mitspieler wie gewohnt ein, glänzte aber erstmals auch als Topscorer im Team. Ebenfalls für die Sixers erfolgreich waren Stankevicius 17, Tyrna 11 (8 Reb), Niedermanner 10, Williams 10. Damit holen die Sixers auch im 9. Spiel den 9. Sieg und empfangen am kommenden Samstag weiterhin als ungeschlagener Tabellenführer den BBC Rendsburg Twisters. Sprungball ist zur gewohnten Zeit um 18:00 Uhr im SixersDome.

Weitere Sixers-Ergebnisse:

Bm12: mixed U12 vs. SV Zörbig 67:33

Bm20: männliche U20 vs. USV Halle 82:74

OLH: II. Herren vs. BC Anhalt 72:109





 
 
implementation and hosting by unitel buerosysteme