Die Facebook-Seite der BSW Sixers BSW Sixers meet Twitter Die BSW Sixers auf Google+

Unsere Hauptsponsoren

Autohaus Otto Grimm
Rothkegel Baufachhandel GmbH
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
Stahlbau Brehna GmbH
Leichtkonstruktionen Dach+Wand GmbH & Co. KG
Media GmbH Gesellschaft für Außenwerbung Wolfen

Termine

1. Regionalliga Nord

Weitere interessante Links

Besucher

Heute: 337
Gesamt: 896113

Suchen

BSW - Sixers
1.RLN: Benedikt Turudic: "Ich werde gegen Rendsburg dabei sein!" PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 30. November 2017 um 13:10 Uhr

Benedikt, die Sixersfans würden sich freuen, wenn Du am Sonnabend um 18:00 Uhr zum Sprungball hochsteigst...

...ich mich auch, die Entscheidung fällt manchmal erst spät, wo ich auflaufe. Hängt immer von der personellen Situation ab. Manchmal ist die Verletztenliste auch plötzlich groß. Aber für diesen Samstag steht es bereits fest. Ich spiele in Sandersdorf und freue mich sehr auf die Begegnung.

Wie bist Du mit der bisherigen Saison zufrieden?


Beim MBC sind wir gut gestartet und hatten dann einen Hänger. Ich hoffe, wir kommen da bald raus. Überrascht bin ich über unseren Lauf bei den Sixers. Klar hat Tomas Grepl Recht, wenn er immer noch die Defense kritisiert.

Aber es ist wichtig, dass wir die Spiele gewonnen haben, in die wir als Favoriten gegangen sind. Das war letztes Jahr nicht so. Und wir haben in diesem Jahr Spiele gedreht, als sie schlecht liefen. Ich denke da nur an Neustadt oder Stade. Da haben wir gute Läufe starten können und dann auch gewinnen können.

Kommst Du selbst mit der Doppelbelastung gut klar?


Also eigentlich ein klares "Ja". Wenn ich beispielsweise neue Dinge im Training beim MBC mache, dann überlege ich mir immer, wie ich die bei den Sixers anbringen kann.

Samstag kommt mit Rendsburg ein Team, das erst drei Niederlagen kassierte...

...ich hoffe, sie kassieren die vierte Niederlage bei uns. Ohne dass es überheblich klingt, aber derzeit können wir uns in der Liga nur selber schlagen, wenn wir dumme Fehler machen.

Benedikt, das möge nicht passieren. Und wir sehen uns Samstag 18:00 Uhr zum Sprungball in der Sandersdorfer Ballsporthalle.

 

Interview: Manfred Hoffmann, Foto: Mattern





 
 
implementation and hosting by unitel buerosysteme