Die Facebook-Seite der BSW Sixers BSW Sixers meet Twitter Die BSW Sixers auf Google+

Unsere Hauptsponsoren

Autohaus Otto Grimm
Rothkegel Baufachhandel GmbH
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
Stahlbau Brehna GmbH
Leichtkonstruktionen Dach+Wand GmbH & Co. KG
Media GmbH Gesellschaft für Außenwerbung Wolfen

Termine

1. Regionalliga Nord

Weitere interessante Links

Besucher

Heute: 338
Gesamt: 946911

Suchen

BSW - Sixers
1.RLN: Tomas Grepl: "Gegen Alba besser als im Hinspiel sein!" PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 18. Januar 2018 um 23:37 Uhr

Tomas, bevor wir auf das Albaspiel schauen, wie hast Du das Match gegen Westerstede gesehen?

Gegen fünf Leute zu spielen, das ist nicht gut. Natürlich erwartet man da einen klaren Sieg als Gastgeber. Aber Westerstede hat über weite Strecken nicht schlecht gespielt, sie haben konsequent auf Zone gesetzt, um möglichst wenig Fouls zu kassieren. Aber unser Spiel war ganz ordentlich, auf jeden Fall besser als gegen Ebstorf. Es gab schöne Dreierwürfe von den Sixers...

...aber die darf man nicht überbewerten. Wir standen oftmals frei und konnten uns so auf den Wurf konzentrieren. Soviel Zeit bekommen wir bei anderen Gegnern nicht.

Zum Beispiel bei den Albafohlen am Sonnabend, denn die spielen sehr schnell...


...stimmt, deshalb müssen wir auch etwas Tempo aus dem Spiel nehmen. Albas junge Leute haben ja nichts zu verlieren und werden deshalb mit vollem Einsatz und auch Risiko ins Spiel gehen.

Unser Hinspiel in Berlin haben wir gewonnen, aber zufrieden warst Du nicht. Was lief da schlecht?

Eigentlich ziemlich viel, egal ob im Angriff oder in der Defense. Also gegen Alba haben wir das schlechteste Spiel der Saison gemacht. Das darf sich nicht wiederholen. Am Sonnabend wollen wir natürlich gewinnen. Dann kommen schwere Auswärtsspiele und dann werden wir erst richtig sehen, wo wir stehen.

In dem Sinne bis Samstag schon 16:00 Uhr zum Spiel gegen die Jungalbatrosse in Sandersdorf.

Interview: Manfred Hoffmann, Foto: ansichtssache





 
 
implementation and hosting by unitel buerosysteme