Die Facebook-Seite der BSW Sixers BSW Sixers meet Twitter Die BSW Sixers auf Google+

Unsere Hauptsponsoren

Autohaus Otto Grimm
Rothkegel Baufachhandel GmbH
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
Stahlbau Brehna GmbH
Leichtkonstruktionen Dach+Wand GmbH & Co. KG
Media GmbH Gesellschaft für Außenwerbung Wolfen

Termine

1. Regionalliga Nord

Weitere interessante Links

Besucher

Heute: 294
Gesamt: 862186

Suchen

BSW - Sixers
aktuelle News
ProB - Omar Johnson lenkt künftig den Spielaufbau der BSW Sixers PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 19. Juli 2011 um 02:00 Uhr
Ab sofort verstärkt Point Guard Omar Johnson den ProB-Aufsteiger BSW Sixers. Der US-Amerikaner spielte zuletzt am College und lief dort für die University of Texas San Antonio in der NCAA auf. Bei den Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfenern wird er künftig den Spielaufbau lenken.

Sdf. 19.07. / Die BSW Sixers sind bei der Suche nach einem Point Guard für das neue Pro-B-Team fündig geworden. Mit Omar Johnson wurde ein schneller Aufbauspieler gefunden, der immer ein Auge für den freien Mitspieler hat. Trainer Stephen Arigbabu ist sehr zufrieden mit der Verpflichtung: „Wir waren lange auf der Suche nach einem Point Guard der in mein System passt. Ich bin sicher mit Omar den richtigen gefunden zu haben. Er wird unser Spiel schnell machen und er hat hervorragende Möglichkeiten im Pick-and-Roll-Spiel.“

Der 1,70 Meter große Wirbelwind kommt von der University of Texas San Antonio. Für die UTSA Roadrunners lief er von 2008-2010 in der höchsten Collegeliga, der NCAA, auf.

Weiterlesen...
 
ProB - Der Sheriff bleibt an Bord - Sixers setzen weiter auf Ryan McLemore PDF Drucken E-Mail
Freitag, 15. Juli 2011 um 02:00 Uhr
Publikumsliebling Ryan McLemore bleibt den ProB-Aufsteigern der BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 eine weitere Saison erhalten. Der Defensivspezialist war in der vergangenen Spielzeit effektivster Spieler der BSW Sixers und soll auch zukünftig ein Leistungsträger des Teams sein.

Sdf,15.07. / Ryan "The Sheriff" McLemore hat seinen Vertrag bei den BSW Sixers verlängert. Der effektivste Sixers-Akteur der Saison 2010/11 wurde im Sommer 2010 als reiner Defensivspieler noch von Trainer Chuck Evans nach Sachsen-Anhalt geholt, unter dessen Nachfolger, Headcoach Stephen Arigbabu, baute "The Sheriff" seine offensiven Fähigkeiten aber immer mehr aus und wurde am Ende zum drittbesten Scorer der Mannschaft. Durchschnittlich 11,3 Zähler bei einer Trefferquote von über 60 % steuerte der US-Boy zum Pro-B-Aufstieg hinzu, angelte sich zudem starke 9,6 Rebounds und kontrollierte die Bretter.

Mit seinen spektakulären Dunks sorgte McLemore bei den Fans für Begeisterung und seine Gegenspieler beeindruckte der harte Arbeiter mit starker Defense.

Der 26-Jährige kann die Rückkehr und den Saisonbeginn kaum noch erwarten: "Ich grüße alle Sixers-Fans! Die neue Saison kommt mit großen Schritten näher und ich bin sehr glücklich, ein weiteres Jahr mit den BSW Sixers zu verbringen. Ich kann es kaum erwarten, eure Sieges-Trommeln wieder zu hören."

Weiterlesen...
 
ProB - BSW Sixers verpflichten Dennis Langer PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 28. Juni 2011 um 10:00 Uhr
Die BSW Sixers haben Power Forward Dennis Langer verpflichtet. Der 22-Jährige Berliner kommt vom ProB-Konkurrenten aus Stahnsdorf und erhält einen Einjahresvertrag bei den Sachsen-Anhaltinern. Der 2,06-Meter-Riese ist der siebente Spieler im Aufgebot für die Saison 2011/12.

Sdf. 28.06. / Der Kader der BSW Sixers für die erste Spielzeit in der 2. Basketball-Bundesliga nimmt weiter Formen an. Die Aufsteiger konnten nun mit Dennis Langer einen Pro B erfahrenen Akteur für das Unternehmen Klassenerhalt verpflichten. „Ich bin froh, mit Dennis einen jungen deutschen Spieler in der Mannschaft zu haben, der Erfahrung in der Pro B hat, sich aber gleichzeitig noch individuell weiterentwickeln kann und wird. Somit werden beide Seiten von der Zusammenarbeit profitieren“, sagt Headcoach Stephen Arigbabu über die Neuverpflichtung. Nach Paul Münsinger, den Ahnsehl-Brüdern, Frieder Diestelhorst, Mathias Haut und Jan Ramm ist Dennis Langer der siebente Akteur im Kader der Sixers.


In der vergangenen Saison trug der Power Forward das Trikot des RSV Stahnsdorf und wurde dort in 21 Partien durchschnittlich 20 Minuten eingesetzt. Dabei lieferte der Power Forward 6,0 Zähler und angelte sich 3,5 Rebounds.

Weiterlesen...
 
ProB - BSW Sixers verlängern mit Jan Ramm und Mathias Haut PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 15. Juni 2011 um 18:36 Uhr
Die BSW Sixers konnten mit Jan Ramm und Mathias Haut zwei weitere Akteure aus der Vorsaison für die Spielzeit 2011/12 in der ProB halten. Julio Anthony und Tim Vogt kehren nicht zum Team zurück. Zudem wurden die Sandersdorfer in die Südstaffel der ProB eingeordnet.

Die Planungen für die erste ProB-Saison in der Geschichte der BSW Sixers schreiten weiter voran. Neben der Einteilung in die Südstaffel der Pro B gab es in dieser Woche zudem die nächsten Personalentscheidungen. Das Sandersdorfer Eigengewächs Jan Ramm bleibt den ProB-Neulingen weiterhin erhalten. Der 23-jährige fiel in der vergangenen Spielzeit den Statistikern mit 1,2 Punkten im Schnitt zwar nicht direkt ins Auge, überzeugt aber Headcoach Stephen Arigbabu mit anderen Qualitäten.

„Jan ist ein Spieler den man gerne als Coach in seinen Reihen hat.

Weiterlesen...
 
ProB - Sixers verpflichten Frieder Diestelhorst vom Pro-A-Vizemeister aus Würzburg PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 17. Mai 2011 um 18:00 Uhr
Die BSW Sixers haben für die kommende Saison Frieder Diestelhorst verpflichtet. Der 24-jährige Small Forward kommt vom Pro-A-Vizemeister und BBL-Aufsteiger s.Oliver Baskets Würzburg, wo er jedoch verletzungsbedingt die halbe Saison pausieren musste. In Sandersdorf kann der gebürtige Hallenser Studium und Sport verbinden.

Sdf. 17.05/Die BSW Sixers arbeiten weiter an ihrer Mannschaft für ihre erste Saison in der 2. Basketball Bundesliga ProB. Anfang der Woche wurde Frieder Diestelhorst verpflichtet. Der Small Forward bringt jede Menge Erfahrung in der 2. Basketball Bundesliga mit, kann u.a. auf Stationen beim Kooperationspartner MBC, Science City Jena und dem Pro-A-Vizemeister und BBL-Aufsteiger Würzburg zurückblicken. In Würzburg war der 24-Jährige jedoch vom Verletzungspech verfolgt. In der Saisonvorbereitung riss sich der gebürtige Hallenser ein Band im Daumen, woraufhin der Verein eine OP forderte.

Weiterlesen...
 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
implementation and hosting by unitel buerosysteme