Kadernews 2022/23: Gute Reise Lukas!

Lukas Kazlauskas verlässt die BSW Sixers nach einer Saison. Der litauische Aufbauspieler war im vergangenen Sommer von den Aschersleben Tigers zu den Sixers gewechselt und hatte maßgeblichen Anteil am tiefen Playoff-Run der Mannschaft. Nun möchte unsere letztjährige Nummer 13 sein Glück noch einmal in Südeuropa suchen, nachdem er die letzten acht Jahre in Deutschland verbracht hat.

Die Zahlen
Rund 27 Minuten stand der sympathische Linkshänder in der abgelaufenen Saison für die BSW Sixers auf dem Parkett und damit die zweitmeisten aller Sixers-Spieler...Das in ihn gesetzte Vertrauen zahlte der 30-Jährige in seiner Premierensaison in der ProB prompt zurück...12 Punkte, 6 Assists und 4 Rebounds erzielte er im Schnitt...Sein Seasonhigh gelang Lukas im Playoff-Heimspiel gegen Wolmirstedt...22 Punkte und 8 Rebounds steuerte er zum knappen Heimerfolg bei.

Ein Satz von uns 
"Mit Lukas verlässt uns der Kopf der Mannschaft, was natürlich sehr schade ist. Er war nicht nur sportlich sondern auch menschlich ein super Typ und hat sich immer in den Dienst der Mannschaft gestellt. Gerne hätten wir ihn auch kommende Saison bei uns gehabt, aber er möchte nach vielen Jahren in Deutschland auch noch einmal woanders in Europa spielen. Dafür drücke ich ihm die Daumen und wünsche ihm nur das Beste", sagt Sixers-Trainer Chris Schreiber.

Das sagt Lukas
"Ich möchte mich zu allererst bei den BSW Sixers bedanken, dass sie mir die Chance gegeben haben in der ProB zu spielen und mir viel Verantwortung übertragen haben. Wir können mit der abgelaufenen Saison insgesamt zufrieden sein. Wir sind unter die besten Acht gekommen, haben Erfurt in der 1. Playoff-Runde dominiert und Wolmirstedt im Viertelfinale einen harten Kampf geboten. Auch in den schwierigen Phasen der Saison hat der gesamte Trainerstab an den richtigen Stellstrauben gedreht und immer die passende Ansprache gefunden. Ich habe es sehr genossen für die Sixers und die Fans zu spielen. Ich hoffe, einige junge Spieler konnten etwas von mir lernen. Ein ganz großen Dank möchte ich an die Fans aussprechen. Über die gesamte Saison war die Atmosphäre im Sixers-Dome überragend, in den Playoffs war es der Wahnsinn! Ich wünsche der gesamten Sixers-Familie nur das Beste!"

Verlinktes
Auf seinem eigenen YouTube-Kanal könnt ihr unter anderem ein Saison-Highlight Video von ihm sehen.

Alles Gute Lukas!

 

 

Partnerlinks

 


 

 

 

 




Facebook News

Kontaktiert uns

BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 e.V.,
Platz der Deutschen Einheit 4a,
06792 Sandersdorf-Brehna

Mail: info@bsw-sixers.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.