Sixers in Itzehoe! Mit Respekt in das Duell!

Mit seiner Größe von 1,98 Metern ist der Trainer der Eagles, Pat Elzie, nicht zu übersehen. 1984 begann die Karriere des US-Amerikaners als Spieler unter anderem in Paderborn und Tübingen. Inzwischen ist Pat Elzie deutscher Staatsbürger und trainiert derzeit die Eagles aus Itzehoe. Gecoacht hat er einige Jahre auch Rasta Vechta. Kein Wunder, dass Sixers Headcoach Tomas Grepl seinem Trainerkollegen Respekt zollt.

Mit jeweils fünf Siegen und fünf Niederlagen rangiert Itzehoe auf Platz sieben in der Tabelle der BARMER 2. Basketball Bundesliga. Ein Platz, der mit Sicherheit nicht den Ansprüchen des Vereins entspricht. Spielmacher Antony McDonald kehrte aus privaten Gründen in die USA zurück. Dank seiner guten Kontakte, sorgte Elzie mit dem 25-Jährigen Kevin Mickle aber offensichtlich für mehr als nur für einen bloßen Ersatz. Der 2,01 Meter große Spieler, der sowohl als Small Forward wie auch als Power Forward aufläuft, gab bereits letzte Woche in Bochum einen starken Einstand. Mit 17 Punkten war er gemeinsam mit Johannes Konrad zweitbester Scorer beim Auswärtserfolg in Bochum. Nur Aufbauspieler Flavio Stückemann war an diesem Tag mit 19 Punkten besser.

Keine Frage, die Eagles wollen auch gegen die BSW Sixers auf der Erfolgsspur bleiben. Headcoach Tomas Grepl sieht die besondere Stärke von Itzehoe im Angriff. Mit Kevin Mickie erhofft sich Pat Elzie aber auch wieder mehr Präsenz unter den Körben.

Die Einstimmung auf den ersten Advent dürfte so gesehen für die BSW Sixers ziemlich stressig ausfallen. Spielbeginn am Samstag in Itzehoes Sportzentrum „Am Lehmwohld“ ist um 19:30 Uhr.


Text: Manfred Hoffmann

Partnerlinks

 


 

 

 

 




Facebook News

Kontaktiert uns

BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 e.V.,
Platz der Deutschen Einheit 4a,
06792 Sandersdorf-Brehna

Mail: info@bsw-sixers.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok