Headcoach Sebastian Ludwig: "Das waren zum Schluss die Nerven!"

Sebastian, Du hast das Spielvideo noch einmal gesehen. Warum kippte das Match?

 Zunächst einmal  hatte ich damit niemals mehr gerechnet. Und dann passieren drei Fouls und drei Ballverluste. Jede Situation an sich nichts besonderes aber eben nicht in dieser Phase und in dieser Häufung und damit war der Sieg weg. Schade, wir hatten ja fast durchweg einen sicheren Vorsprung.

Ich hatte das Gefühl, einige junge Spieler waren auch etwas übermotiviert, wollten auf keinen Fall etwas falsch machen. Sichtbar etwa beim Foul von Marko Krstanovic 47 Sekunden vor Schluss, als das Spiel endgültig drehte.

Sicher, auch das spielt eine Rolle. Marko hatte ohnehin nicht seinen besten Tag, auch Ferdinand nicht. Er bekam vielleicht auch nicht genug Bälle, mit denen er etwas anfangen konnte. Auf jeden Fall war die Enttäuschung groß. Klar, wir liegen vor Bernau und Itzehoe. Aber wir haben in dem  Moment ein Spiel verloren, was wir gewinnen konnten. Und wir haben zwei Spiele hintereinander verloren.

Und jetzt ausgerechnet kommt die Fahrt nach Itzehoe...

 ....ja, kann man so sagen, die Eagles sind im Aufwind, haben auch Schwelm, zwar ersatzgeschwächt, deutlich geschlagen. 

 Im Hinspiel war es aber in Sandersdorf eine klare Sache mit 93:74 für die Sixers...

...da haben wir Itzehoe kalt erwischt, die wussten offensichtlich nicht, was sie erwartet. Aber inzwischen sind sie eingespielt mit steiler Kurve nach oben.

Was heißt das?

Es wird sehr knapp werden. Ferdinand wird uns fehlen, die SYNTAINICS MBC reisen Sonntag zeitig nach Berlin, wir kommen erst in der Nacht aus Itzehoe. Anthony Okao trainiert wieder, kann vielleicht spielen. Wir können es auch so schaffen.

Das lassen wir stehen. Alles Gute für Itzehoe! 

Text: Manfred Hoffmann, Bild: Jens Mattern

 

Partnerlinks

 


 

 

 

 




Facebook News

Kontaktiert uns

BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 e.V.,
Platz der Deutschen Einheit 4a,
06792 Sandersdorf-Brehna

Mail: info@bsw-sixers.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok