Derby Kracher auf der Zielgeraden

BSW Sixers treffen im letzten Heimspiel der Hauptrunde auf TKS 49ers

Die Hauptrunde der BARMER 2.Basketball Bundesliga ProB befindet sich in der finalen Phase und ist gleichzeitig spannend wie nie.

Sieben Teams kämpfen an den verbleibenden drei Spieltagen um die noch verbliebenen sechs Playoffplätze. Mittendrin die BSW Sixers. Aktuell punktgleich mit vier weiteren Teams auf Tabellenplatz fünf liegend trifft das Team von Headcoach Sebastian Ludwig in den nächsten Wochen neben Mitkonkurrent Rist Wedel, auch auf die ART Giants Düsseldorf und die TKS 49ers aus Stahnsdorf. Gegen die Letztgenannten wollen die Sixers mit einem Sieg den nächsten Schritt in Richtung Playoffs machen. Für die Randberliner ist der Zug in Richtung Playoffs bereits abgefahren, doch benötigen die Stahnsdorfer jeden Punkt für den Klassenerhalt. Das die 49ers besser sind, als es ihr elfter Tabellenplatz aussagt, machten sie am vergangenen Wochenende deutlich, als sie vor eigenem Publikum, den Tabellenvierten, die Dresden Titans, mit 70:68 in die Schranken wiesen.

Es wird also kein Spaziergang für die Bitterfeld Sandersdorf Wolfener, die unter der Woche die knappe 88:85 Niederlage beim Tabellenzweiten aus Schwelm aufgearbeitet haben und ihrer Favoritenrolle am Samstag voll gerecht werden wollen. Verzichten müssen die BSW Sixers dabei weiterhin auf die Verletzten Marco Rahn und Sven Papenfuss.  Spielbeginn im Sixers Dome ist 18:00 Uhr.

Text: Maik Leuschner

Partnerlinks

 


 

 

 

 




Facebook News

Kontaktiert uns

BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 e.V.,
Platz der Deutschen Einheit 4a,
06792 Sandersdorf-Brehna

Mail: info@bsw-sixers.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok