Die Facebook-Seite der BSW Sixers BSW Sixers meet Twitter Die BSW Sixers auf Google+

Unsere Hauptsponsoren

Autohaus Otto Grimm
Rothkegel Baufachhandel GmbH
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
Stahlbau Brehna GmbH
Leichtkonstruktionen Dach+Wand GmbH & Co. KG
Media GmbH Gesellschaft für Außenwerbung Wolfen

Termine

1. Regionalliga Nord

Weitere interessante Links

Besucher

Heute: 448
Gesamt: 879076

Suchen

BSW - Sixers
Bildungskooperation PDF Drucken E-Mail

Am 3. Oktober 2012 unterzeichneten der Rektor der Hochschule Merseburg, Prof. Dr. Jörg Kirbs, und Sixers Präsident Bernd Gleau einen Kooperations- vertrag zur individuellen Förderung von Leistungssportlern im Rahmen eines Bachelor- oder Masterstudiums an der Hochschule Merseburg. Die Partner- schaft mit einer staatlichen Hochschule ist ein wichtiges Alleinstellungs- merkmal im professionellen Basketballsport. Die BSW Sixers können ihren Spielern neben einer beruflichen Ausbildung bei Sponsoren so auch eine akademische Laufbahn an einer der modernsten Hochschulen in Mitteldeutschland bieten und damit den Sport und ein Studium ihrer Profis verantwortungsvoll verbinden.

Das Profil der Hochschule Merseburg ist gekennzeichnet durch ein breit gefächertes Angebot an über 20 Bachelor- und Masterstudiengängen an den vier zukunftsorientierten Fachbereichen:

  1. Ingenieur- und Naturwissenschaften
  2. Informatik und Kommunikationssysteme
  3. Wirtschaftswissenschaften
  4. Soziale Arbeit.Medien.Kultur

Mit ihrem Studienangebot qualifiziert die Hochschule Merseburg ihre ca. 2.700 Studierenden zu kompetenten Persönlichkeiten und hochqualifizierten Fachkräften insbesondere für die in der Region bedeutenden Berufsfelder. Dabei basiert die Lehre auf den Ergebnissen einer innovativen und anwendungsorientierten Forschung. Der Erwerb von Fachkenntnissen, Fertigkeiten und Kompetenzen im wissenschaftlichen Arbeiten wird ergänzt durch die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen.

Weitere Informationen unter:
www.hs-merseburg.de





 
 
implementation and hosting by unitel buerosysteme