Saisonauftakt gegen Hamburg abgesagt

Das am 18.10.2020 geplante Auftaktspiel der BSW Sixers in der BARMER 2.Basketball-Bundesliga ProB gegen den ETV Hamburg ist von der Spielleitung abgesagt wurden. Grund dafür ist eine Quarantäneverordnung gegen das Team aus Hamburg, bei dem zwei Spieler positiv auf das Corona-Virus getestet worden sind.

"Wir sind natürlich enttäuscht und hätten sehr gern am Sonntag gespielt", sagt Sixers-Präsident Maik Leuschner, "aber viel wichtiger ist die Gesundheit der Spieler. Wir wünschen allen Betroffenen aus Hamburg gute Besserung. Wann das Spiel nachgeholt wird, steht noch nicht fest, die bisher verkauften Tickets behalten aber für den neuen Termin ihre Gültigkeit. Die bei den Spielern, Trainern, Betreuern und Verantwortlichen der BSW Sixers durchgeführten und von der Liga vorgeschriebenen Corona-Testes waren allesamt negativ."

Insgesamt mussten aufgrund der Corona-Pandemie noch drei weitere Partien in der ProB abgesagt werden. In der Staffel Nord befindet sich die Mannschaft der RheinStars Köln aufgrund einer behördlichen Anordnung in Quarantäne und kann daher nicht in Itzehoe antreten. 

In der Staffel Süd wurden die Spiele EBBECKE White Wings Hanau gegen FC Bayern Basketball II und OrangeAcademy gegen Depant GIESSEN 46ers Rackelos abgesagt.

Für alle Spiele wird die Liga in den nächsten Tagen einen neuen Termin festlegen.

Partnerlinks

 


 

 

 

 




Facebook News

Kontaktiert uns

BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 e.V.,
Platz der Deutschen Einheit 4a,
06792 Sandersdorf-Brehna

Mail: info@bsw-sixers.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok