Playoff Spiel #3: Dresden Titans - BSW Sixers

Das Playoff-Viertelfinale ist erreicht, nun geht es am Ostermontag im letzten Gruppenspiel des Achtelfinales bei den Dresden Titans darum, wer sich als Gruppensieger durchsetzt und damit in der nächsten Runde zweimal das Heimrecht genießt. 

Das Spiel
Dresden Titans (2-0) - BSW Sixers (2-0)
Montag, 05.04.2021, 18.00 Uhr
Margon Arena Dresden

Letzte Partien gegeneinander
10.01.2020 Dresden - Sixers 101:97
05.10.2019 Sixers - Dresden 74:71

Die Bilanz der letzten Spiele
Sixers: W, 78:69 vs Iserlohn, W, 78:67 vs Ulm / W, 84:69 vs Eimsbüttel 

Die Lage der Liga

Die ersten Entscheidungen im Playoff-Achtelfinale sind bereits gefallen: In unserer Gruppe III sicherten sich die Iserlohn Kangaroos durch einen knappen 94:89-Heimsieg gegen die OrangeAcademy Ulm Rang drei. In der Gruppe IV, aus der die beiden Gegner für uns im Viertelfinale kommen werden, wird die Entscheidung hingegen erst am kommenden Wochenende fallen. Auf der anderen Seite des Tableaus ist bereits Düsseldorf ausgeschieden, auch hier wird es noch bis zum 11.04. dauern, bis alle Teams für die Runde der besten acht Teams feststehen.
Alle Tabellen im Überblick

Die Lage bei uns
Das Viertelfinale vorzeitig erreicht. Mit dem am Ende des Spiels fast schon letzten Aufgebot. Der Erfolg am Gründonnerstag-Abend hat im gesamten Verein Jubel ausgelöst. Dass man nun zu den Top Acht der Liga gehört, ist ein riesiger Erfolg. Nun wartet die nächste Herkules-Aufgabe in Dresden auf uns: Beim Sieger der Südstaffel, der in der regulären Saison 17 von 21 Spielen für sich entschieden hat, geht es um den Gruppensieg. Die Ausgangsposition ist klar: Wer gewinnt, wird im Viertelfinale in zwei der drei Gruppenspiele zu Hause antreten können, der Verlierer nur einmal. Personell aber sieht es ähnlich wie Donnerstag aus: Nemanja Nadjfejis Saison ist nach seiner schweren Knieverletzung beendet, Robin Danes reist mit dem SYNTAINICS MBC zeitgleich nach Ludwigsburg und Kapitän Luka Petkovic laboriert nach wie vor an seiner Bänderdehnung. Es kommen also weiter mehr Minuten auf alle anderen zu: Lucien Schmikale (36min, 18.5 PPG in den Playoffs), Martin Jelic (31min, 16.5 PPG) und Vincent Friederici (32min, 12 PPG) schultern bisher die Hauptlast. Nach drei Heimsiegen in Folge spielen wir erstmals seit dem 13.03. wieder auswärts.  Aber ganz ehrlich: Was in aller Welt gibt es für uns in Dresden zu verlieren? 

Das sagt Trainer Sebastian Ludwig
"Wir freuen uns sehr, das Weiterkommen bereits vorzeitig klar gemacht zu haben. Das ist eine komfortable Situation. Wir können ohne Druck aufspielen. Trotzdem gilt es natürlich, an die guten Leistungen der ersten beiden Spiele anzuknüpfen und den Rhythmus aufrecht zu erhalten. Wenn wir den selben unbändigen Willen an den Tag legen, können wir den Süd-Champion ärgern. Dresden ist aber klarer Favorit in der Partie, da müssen wir uns nichts vormachen."

Was man über den Gegner wissen muss
Unumwunden: Die Titans sind aller Wahrscheinlichkeit nach das beste Team der ProB und einer der Topfavoriten auf den Aufstieg. Zuletzt sahen sich beide Teams in der Saison 2019/20 , im vergangenen Sommer wechselten die Titans dann in den Süden. Die Offensive um den bärenstarken Center Georg Voigtmann und die beiden Guards Daniel Kirchner und Lenny Larysz (21 Punkte, 10 Assists, 7 Rebounds im ersten Spiel gegen Iserlohn) kann sehr kreativ punkten, die Mannschaft von Headcoach Fabian Strauß wirkt auch mental bereit für die Herausforderung Playoffs. Härteste Nuss available. 

Ein Satz vom Gegner
"Das wird das Topspiel unserer Gruppe, ein waschechtes Spitzenspiel und Derby. Wir wollen natürlich im Rhythmus bleiben, uns auf die kommenden Wochen vorbereiten, Selbstvertrauen, Erfahrung und den Heimvorteil mitnehmen”, sagt Dresdens Geschäftsführer Rico Gottwald im Vorbericht auf der Homepage des Vereins. 

Livestream
Die Dresden Titans bieten vom Spiel einen kostenlosen Livestream an. Die Übertragung beginnt um 17.30 Uhr. 

Partnerlinks

 


 

 

 

 




Facebook News

Kontaktiert uns

BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 e.V.,
Platz der Deutschen Einheit 4a,
06792 Sandersdorf-Brehna

Mail: info@bsw-sixers.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.