Good Luck Djordje!

Die BSW Sixers müssen zukünftig ohne Djordje Pantelic planen. Der 36 Jahre alte Centerhühne beendet seine Karriere als Spieler und wird neuer Co-Trainer bei unserem Kooperationspartner SYNTAINICS MBC in der easycreditBBL.

Es war eine der spektakulärsten Verpflichtungen in der Geschichte der BSW Sixers. Im vergangenen Sommer unterschrieb der langjährige Bundesliga-Center Djordje Pantelic einen Einjahresvertrag bei unserem Verein. Der 2,04m große und 117kg schwere Serbe konnte die in ihn gestellten Erwartungen mehr als erfüllen.

Nicht nur, dass er in allen 22 regulären Saisonspielen und den dann folgenden sechs Playoff-Partien auf dem Feld stand und dabei mit 7.9 Rebounds und 1.7 Blocks pro Partie sowie mit einer Feldwurfquote von 57% Teambestwerte auflegte - in der entscheidenden Phase der Saison half er auch noch bei unserem Kooperationspartner SYNTAINICS MBC aus und trug mit seinem Einsatz zum erfolgreichen Klassenerhalt bei. 

Nun aber beginnt für Djordje, der längst in Weißenfels eine zweite Heimat gefunden hat, ein neues Kapitel: Pantelic beendet seine Karriere als Spieler und wird an der Seite des neuen MBC-Cheftrainers Igor Jovovic Assistenztrainer im easycreditBBL-Team. 

"Es war eine tolle Zeit bei den Sixers, ich danke allen Verantwortlichen. Nach dem Ende meiner aktiven Laufbahn wollte ich schon immer Trainer werden. Die Möglichkeit, die sich mir nun beim SYNTAINICS MBC bietet, ist geradezu einmalig. Ich bin überzeugt, dass Igor Jovovic und ich uns gut ergänzen werden. Bereits als Spieler habe ich zwei Jahre gerne unter ihm trainiert. Ich kann es kaum erwarten, dass dieses neue Kapitel in meinem Basketball-Leben beginnt.“

Der neue Sixers-Trainer Chris Schreiber bedauert natürlich den Abgang, freut sich aber gleichzeitig auch auf eine neue Zusammenarbeit mit ihm. "Es hat großen Spaß gemacht, mit Djordje Tag für Tag arbeiten zu können. Nun werden wir uns sicher mehr als einmal über unsere Doppellizenzspieler austauschen."

Auch Sixers-Präsident Maik Leuschner sieht den Abgang mit einem weinenden und lachenden Auge. "Dass Djordje Pantelic zum Ende seiner Karriere das Sixers-Trikot getragen hat, war eine große Ehre für unseren Club. Er hat unserem jungen Team Halt gegeben und uns viele besondere Momente geschenkt. Ich drücke ihm nun für den nächsten Abschnitt in seinem Leben die Daumen und bin mir sicher, dass er auch als Trainer seinen Weg gehen wird."

Partnerlinks

 


 

 

 

 




Facebook News

Kontaktiert uns

BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 e.V.,
Platz der Deutschen Einheit 4a,
06792 Sandersdorf-Brehna

Mail: info@bsw-sixers.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.