Spiel gegen Münster abgesagt

Die Spielleitung der BARMER 2.Basketball-Bundesliga ProB hat das für den kommenden Sonntag geplante Spiel zwischen den BSW Sixers und den WWU Baskets Münster abgesagt. Grund dafür ist eine hohe Anzahl von Corona-Erkrankungen im Team der Münsteraner, das eine Austragung des Spiels nicht ermöglicht.

Damit fällt für die BSW Sixers der mit Spannung erwartete Auftakt ins neue Basketball-Jahr gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter erst einmal flach. "Wir haben uns natürlich auf den Besuch des Tabellenführers gefreut. Den Start in das neue Jahr hatten wir uns anders vorgestellt. Nichtsdestotrotz hat natürlich die Gesundheit aller Spieler oberste Priorität. Gute Besserung an alle Betroffenen", sagt Sixers-Headcoach Chris Schreiber.

"Wir haben absolutes Verständnis für die Absage und wünschen allen Erkrankten, dass es Ihnen schnell wieder besser geht", sagt Vereinspräsident Maik Leuschner.

Ein neuer Termin für die Austragung des Spiels steht noch nicht fest, wir aber bereits gesucht. Die bisher erworbenen Eintrittskarten behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit. Sobald dazu nähere Details feststehen, werden die BSW Sixers alle Ticketkäufer informieren.

Das nächste Spiel bestreiten die BSW Sixers nun am Sonnabend, den 15.01.2022 bei den SBB Baskets Wolmirstedt. Das nächste Heimspiel findet am Sonnabend, den 22.01.2022 gegen die EN Baskets Schwelm statt.

Partnerlinks

 


 

 

 

 




Facebook News

Kontaktiert uns

BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 e.V.,
Platz der Deutschen Einheit 4a,
06792 Sandersdorf-Brehna

Mail: info@bsw-sixers.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.