Sixers-Damen starten wieder durch

Mit einem Heimspiel gegen den SV Halle III wird die Damenmannschaft der BSW Sixers am Freitagabend endlich wieder zu einem Punktspiel auf dem Feld stehen. Corona-bedingt konnte das Team von Spielertrainerin Anja Petermann 21 Monate lang in der Oberliga Sachsen-Anhalt nicht auflaufen. Das Ziel für die neue Saison ist daher klar: Endlich wieder Basketballspielen.

"Wir sind froh, dass wir einfach wieder spielen dürfen. Damit interessieren uns Ergebnisse auch nicht so sehr", sagt Anja Petermann, der für den Start in die neue Saison zwei Leistungsträgerinnen aufgrund von Krankheit und Schwangerschaft fehlen. Dafür aber wurden aus dem Nachwuchs-Mädchenteam, das in den vergangenen zwei Jahren kontinuierlich gewachsen ist, drei Spielerinnen für das Oberligateam gemeldet und damit der Weg der Verjüngung fortgesetzt. "Darüber freuen wir uns sehr", sagt Petermann, "ich bin gespannt, wie sich die Mädels schlagen."

Die Oberliga Sachsen-Anhalt, höchste Liga des Bundeslandes, spielt dieses Jahr mit sechs Mannschaften, zehn Spieltage sind zu absolvieren. Da mit dem USC Magdeburg und Justabs Halle gleich zwei frühere Regionalligisten an den Start gehen, dürfte das Niveau der Liga deutlich steigen. "Aber wir wollen einfach die Saison durchspielen und die Nachwuchsspielerinnen bestmöglich integrieren", sagt die Spielertrainerin. Auch die neuen Trikots fiebern ihrem ersten Einsatz entgegen.

In den ersten beiden Spielen gibt es sogar besondere Unterstützung: Yvonne Camien, Lebensgefährtin des früheren Männer-Headcoaches Sebastian Ludwig, reist extra aus Berlin an, um für die Sixerinnen aufzulaufen. "Durch Corona war sie nicht in der Lage, mit uns gemeinsam zu spielen, wir hatten es uns aber versprochen und nun holen wir das nach", sagt Anja Petermann.

Tipp-off für das erste Spiel der Damen ist am Freitagabend um 19.00 Uhr in der BSZ-Sporthalle Bitterfeld.

Partnerlinks

 


 

 

 

 




Facebook News

Kontaktiert uns

BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 e.V.,
Platz der Deutschen Einheit 4a,
06792 Sandersdorf-Brehna

Mail: info@bsw-sixers.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.