Sixers empfangen punktgleiche Schwelmer! Mehr Spannung geht nicht!

Die Korbjäger aus der 30 Tausend Einwohner Stadt in Nordrhein - Westfalen haben ein klares Ziel: in drei Jahren Aufstieg in die ProA! Dafür will das Team  schon in der laufenden Saison in die Spitzengruppe der 2. BARMER Bundesliga ProB aufrücken. Mit acht Siegen bei nur zwei Niederlagen ist das bislang eindrucksvoll gelungen. Punktgleich liegen die EN Baskets Schwelm auf Platz zwei hinter den Sixers, die ein um 38 Punkte besseres Korbverhältnis haben. 

Weiterlesen

Headcoach Sebastian Ludwig: "Das wird unser schwerster Gegner!"

Sebastian, eine Woche spielfrei, eine Woche auch für das Team, um etwas Luft zu schöpfen...

...einige Spieler fuhren auch mal nach Hause. Luka Petkovic und Martin Jelic waren beispielsweise in Kroatien. Aber jetzt sind wir wieder voll im Training. Leider ohne Marco Rahn, der immer noch verletzt ist. Aber wir müssen uns darauf einstellen, dass Anthony Okao am Sonntag auch nicht spielen kann.

Wie stark ist Schwelm?

Definitiv,  dies wird unser stärkster Gegner. Schwelm ist auf allen Positionen stark und tief besetzt. Das heisst für uns, sowohl in der Offense wie in der Defense werden wir schwer gefordert sein, besonders beim Spiel unterm Brett.

Weiterlesen

Headcoach Sebastian Ludwig: "Sieg in Bernau war möglich!"

Sebastian, Du hast LOK nach dem Spiel einen "verdienten Gewinner genannt". War das Höflichkeit gegenüber dem Gastgeber?

Nein, Bernau hat sich diesen Sieg mit einer sehr starken 2. Halbzeit verdient. Aber auch für uns war es möglich, das Spiel zu gewinnen. Wir haben in den entscheidenden Momenten am Schluss einige Chancen auf den Korberfolg liegengelassen. Bernau hat gegenüber den ersten beiden Vierteln in der Defense deutlich zugelegt, war aggressiver und hat besser getroffen.

Weiterlesen

Sixers verlieren in Bernau mit 71:73! In Schlussphase Gastgeber mit besseren Nerven!

Neun Sekunden vor Schluss nahm Sebastian Ludwig beim Stand von 73:71 für Bernau die letzte Auszeit des Spiels. Die Sixers in Ballbesitz, doch der Dreier von Luka Petkovic sprang auf den Ring und nicht in den Korb. Zweite Auswärtsniederlage für die Sixers, die, so die einhellige Meinung der mitgereisten Fans, sich sehr gut verkauft haben. Mit Marco Rahn und Anthony Okao, beide noch immer verletzt, fehlte ein Großteil der langen Garde unter dem Korb und mit Scharfschütze Ferdinand Zylka stand der aktuelle Sixers Topscorer im Aufgebot des SYNTAINICS MBC, die fast zeitgleich in Leipzig spielten.

Weiterlesen

Sixers am Sonntag in Bernau! Randberliner wollen Anschluss zum Spitzenfeld!

Mit dem bisherigen Verlauf der Saison ist das Management des Kooperationspartners von Alba Berlin nicht zufrieden. Fünf Siegen stehen vier Niederlagen gegenüber, nicht akzeptabel für ein Team, das in den letzten Jahren einen starken Part in den Play - Offs spielte. Mit dem jüngsten Auswärtserfolg in Düsseldorf will LOK die Wende eingeleitet sehen. Für die Randberliner ist es ein Vorteil, alle Doppellizenzspieler aufbieten zu können, da Alba am Vortag antritt.

Weiterlesen

Partnerlinks

 


 

 

 

 




Facebook News

Kontaktiert uns

BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen 06 e.V.,
Platz der Deutschen Einheit 4a,
06792 Sandersdorf-Brehna

Mail: info@bsw-sixers.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok